2010-07-21 23:08:46 +0000 2010-07-21 23:08:46 +0000
104

Erhitzen Sie die Pfanne zuerst, dann fügen Sie Öl hinzu? Oder geben Sie das Öl hinein und erhitzen es mit der Pfanne?

Wie der Titel sagt...

Ich persönlich erhitze die Pfanne zuerst, dann gebe ich das Öl hinein und füge nach dem Erhitzen die Zutaten hinzu. Ich schließe mich der Überlegung an, dass das Öl auf diese Weise weniger Zeit zum Verbrennen hat, und denke, dass das Öl bereits zu brennen beginnen könnte, wenn man es auf die andere Weise macht, wenn die Pfanne und das Öl erhitzt ist.

Ich habe nie experimentiert, aber ich denke, das ist eher ein Problem bei Elektroherden, da man die Hitze mit Gas schneller modulieren kann, d.h. es ausschalten kann, wenn das Öl zu rauchen beginnt.

Antworten [13]

62
2010-07-22 03:08:13 +0000

Die typische Faustregel lautet: Wenn es sich um eine antihaftbeschichtete Pfanne handelt, fügen Sie der Pfanne vor dem Erhitzen zunächst etwas Öl hinzu. Die meisten Hersteller empfehlen dies in der Regel, um die Lebensdauer der Antihaftbeschichtung zu verlängern.

Bei normalen Pfannen (solche ohne Antihaftbeschichtung) sollten Sie sie so lange trocken erhitzen, bis Sie die von der Oberfläche ausgehende Wärme spüren, wenn Sie Ihre Hand etwa 6 Zoll über dem Boden halten. Fügen Sie an dieser Stelle Ihr Öl hinzu. Sie müssen tatsächlich weniger Öl verwenden, da sich die gleiche Menge aufgrund der geringeren Viskosität beim Erwärmen über eine größere Oberfläche verteilt. Außerdem erhitzt sich das Öl sofort, und wenn Sie Ihre Nahrungsmittel hinzufügen, neigt es weniger dazu zu kleben. Die meisten Menschen werden ungeduldig, wenn sie darauf warten, dass sich die Pfannen erwärmen (und im Allgemeinen), und dies stellt auch sicher, dass das Essen nicht in eine Pfanne mit Öl gelangt, das kalt oder nicht heiß genug ist. Wenn kaltes Öl in eine Pfanne fließt und kaltes Essen darauf landet, entsteht eine große, klebrige Sauerei. Was das Hinzufügen von Öl vor dem Erhitzen der Pfanne betrifft, so gilt: Je länger die Fette ohne etwas anderes in der Pfanne erhitzt werden, desto schneller zerfallen sie und verbrennen.

62
26
2010-07-22 02:33:06 +0000

Erhitzen Sie das Öl immer mit der Pfanne.

Heiztropfen beschädigen die Pfannen (besonders die Antihaftpfannen). Außerdem gibt es keine Warnzeichen dafür, dass die Pfanne heiß ist, wenn Sie etwas anderes darauf setzen oder dagegen stoßen.

Das Hinzufügen von kalten Zutaten zu heißen Pfannen beschädigt die Pfanne ebenfalls und kann die Zutaten verbrühen. Sogar Öl. Wenn Sie zu heiß geraten haben, können Sie mehrere Dinge auf einmal beschädigen, auch das Essen.

Öl wird durch normales Erhitzen nicht wesentlich abgebaut, und schon gar nicht in einem einzigen Hitzezyklus, der auf Sautiertemperaturen führt. Wenn das Öl anfängt zu rauchen (und sonst nichts drin ist), dann wird es zwar allmählich abgebaut, aber Sie sind auch etwas zu warm.

Tipp: Geben Sie dem Öl beim Erhitzen etwas gehackten Knoblauch oder Schalotten hinzu. So erhalten Sie eine schöne Grundlage für das Sautieren und wissen, dass das Öl die Temperatur erreicht hat, wenn sie anfangen zu kochen.

26
10
2010-07-22 00:09:28 +0000

Erwärmen Sie die Pfanne zuerst.

Zusätzlich zu all den Dingen, die andere Leute erwähnt haben: Wenn die Pfanne aus welchem Grund auch immer leicht feucht ist, sorgt die Erwärmung zuerst dafür, dass das Öl beim Erwärmen nicht ausspuckt.

10
5
2010-07-21 23:22:41 +0000

Erwärmen Sie die Pfanne zuerst, um das Risiko zu verringern, dass Sie durch Abwesenheit in der Küche von einer Ölpfanne über einem Feuer weggehen. Wenn die Pfanne heiß ist, werden die Ölmengen im Grunde sofort heiß, und Sie sind bereit, mit dem Kochen zu beginnen.

Die Pfanne darf natürlich nicht zu heiß werden.

5
5
2010-09-07 17:33:29 +0000

+1 Für alle, die zuerst "Pfanne heiß" sagen. Reden wir über die Methode.

  1. Pfanne heiß - Sie können die Hitze überprüfen, indem Sie etwas Wasser in die Pfanne tropfen lassen. Wenn es brutzelt, haben Sie mindestens 100 ºC in der Pfanne.

  2. Geben Sie ein wenig Öl in die Pfanne, um sie zu bestreichen. Wenn das Öl gestreift aussieht, ist es dabei zu verbrennen.

  3. Legen Sie Ihr Essen in die Pfanne und stellen Sie sicher, dass Sie eine schöne Karamellisierung auf Ihr Essen bekommen.

Warnung: Je nach Pfanne stellen Sie sie auf eine mittlere Flamme, wenn die Pfanne zu stark erhitzt wird, wird das Öl beim Einfüllen fast sofort verbrennen, und das ist nicht gut.

Extra Warnung: Wenn Sie statt Öl Butter verwenden wollen, verwenden Sie geklärte Butter.

5
4
2010-07-22 05:45:17 +0000

Legen Sie das Öl zuerst ein.

Ein Kommentar zu Ihrer Argumentation - das Öl raucht nur, wenn es über seine Rauchpunkttemperatur hinausgeht. Es könnte einen Tag lang 10 Grad unter dieser Temperatur sitzen, ohne zu rauchen. Wenn Ihre Pfanne so heiß ist, dass sie das Öl über ihren Rauchpunkt hinaus erhitzt, hätten Sie sie nicht so hoch erhitzen sollen.

Aus diesem Grund (das Öl warnt Sie frühzeitig, indem es schimmert, wenn es sich seinem Rauchpunkt nähert) und weil Temperaturschocks für Pfannen nicht gut sind, würde ich Ihnen empfehlen, sie gemeinsam zu machen.

Beachten Sie, dass Sie nicht immer Fette hinzufügen wollen, wenn sie kalt sind; es gibt Gründe, warum Sie Ihre Pfanne in anderen Situationen vielleicht vorheizen möchten, aber angesichts Ihrer Frage würde ich Ihnen empfehlen, zuerst das Öl hineinzulegen.

4
3
2015-03-24 20:58:17 +0000

Der Kochgeschirrhersteller Calaphalon empfiehlt, die Pfanne vor dem Hinzufügen von Öl vorzuheizen und keine hohe Hitzeeinstellung zu verwenden, um schneller vorzuheizen. Für weitere Informationen siehe: Calphalon Kochgeschirr Gebrauch und Pflege .

3
2
2010-07-21 23:34:18 +0000

Es kommt darauf an --

Wenn es nicht klebt, füge ich immer das Öl frühzeitig hinzu, so dass ich ein Warnsystem habe, wenn die Pfanne zu heiß wird.

Bei anderen Oberflächen lasse ich die Pfanne vor dem Hinzufügen des Öls aufheizen.

Wenn ich noch nicht bereit bin, die Pfanne zu benutzen, stelle ich sie normalerweise nicht auf hohe Hitze - ich stelle sie auf mittlere oder mittlere Hitze (Elektroherd), so dass ich weniger Chancen habe, die Pfanne zu überhitzen (was eine sofortige Rauchverbrennung verursacht, wenn ich bereit bin, sie zu benutzen), aber ich muss nicht so lange warten, bis sie die optimale Hitze erreicht hat.

2
2
2013-12-24 16:42:50 +0000

Entschuldigung, ich bin spät dran, aber ich glaube, ich habe noch weitere Erkenntnisse. Niemand hat die gusseisernen Pfannen und Töpfe erwähnt. Wir erinnern uns daran, als wir jung waren, als wir Gusseisen noch nicht verstanden, den Rotz aus dieser armen, schön geheilten Pfanne herauszubrennen, die Mama jahrelang geheilt hat... BAD Nachrichten, in der Tat. Ich würde also sagen, diese Antwort bezieht sich speziell auf die Art der Pfanne, die Sie verwenden. Es gibt nicht für alle Pfannen die richtige Antwort, und das ist ein gemeinsames Thema beim Kochen. Ich glaube, die anderen Antworten haben dies bereits abgedeckt, und zwar in Bezug auf rostfreie und antihaftbeschichtete Pfannen...

Um auf den Kommentar einzugehen, füge ich zuerst Öl hinzu und erhitze dann die Pfanne, wobei ich sehr genau darauf achte, dass nichts anbrennt.

2
2
2012-11-01 14:01:22 +0000

Meiner Erfahrung nach erhitzt man die Pfanne zuerst. Es gibt nichts Schlimmeres als den Geruch und den Geschmack von verbranntem Öl, insbesondere von Olivenöl.

2
2
2014-08-18 12:07:55 +0000

Eines der ersten Dinge, die ein neuer Koch lernt, ist, wie man eine Pfanne vor dem Anbraten "konditioniert", d.h. wenn der Koch eine trockene Pfanne erhitzt und dann das Fett hinzufügt, bevor er das Lebensmittelprodukt hinzufügt.

Hinter dieser Methode steht eine gewisse Wissenschaft:

Bei Pfannen aus Edelstahl hat dieses Metall ein Korn, das voller Poren ist, die sich ausdehnen, damit sich das Öl in diesen Poren absetzen kann, wenn die Metallpfanne zuerst trocken erhitzt wird. Wenn Sie Öl in eine kalte Pfanne geben, ist die Oberflächenspannung des Öls so groß, dass es sich "ansammelt" und auf diesen Poren ruht. Wenn Sie Protien hinzufügen, wird das Gewicht des Proteins das Nahrungsmittel in das nicht geschmierte Korn drücken und Ihre Nahrung wird haften bleiben. Dies gilt nicht für antihaftbeschichtete Pfannen.

2
1
2010-07-22 00:17:08 +0000

Ich verwende eine Pfanne, die ihre Farbe ändert, wenn sie heiß genug ist. Zuerst erwärme ich die Pfanne, dann füge ich das Öl oder die Butter hinzu.

1
0
2018-04-11 15:52:36 +0000

Normalerweise füge ich Öl in eine kalte Pfanne hinzu, meistens, weil ich niemals nur Öl hinzugebe; ich füge Knoblauch oder Zwiebeln oder andere Aromaten hinzu, die in heißem Öl verbrennen würden, anstatt ihre Güte in das Öl zu geben. Wenn ich einige Gewürze zuerst blühen lasse, wird das Öl nach dem Blühen der Gewürze hinzugefügt.

0